Beatrix Gross mit 200m-Bestzeit für DM qualifiziert

Einen Tag vor Meldeschluss für die Deutschen-Jugendhallenmeisterschaften unterbot LGG-Sprinterin Beatrix Gross die Norm für die 200 Meter (25,80 Sekunden). Beim MITGAS-Hallensportfest in Leipzig pulverisierte sie ihre zwei Wochen zuvor bei den Landesmeisterschaften aufgestellte Bestzeit von 25,89 Sekunden. Zur Norm fehlten seinerzeit neun Hundertstel. Auf der schnellen Leipziger Bahn konnte sie sich als Siegerin ihres Zeitlaufes um fast eine halbe Sekunde auf 25,44 Sekunden steigern, nahezu ein Quantensprung. In der Gesamtwertung wurde sie bei dem hochklassig besetzten Wettkampf als zweitbeste U18-Läuferin Siebte.