Weitspringer und Mittelstreckler starten in Hannover

Nach bislang eher dürftigen Vorstellungen ist Weitspringer Maximilian Wardeck wieder auf dem Weg zu den Weiten des Vorjahres, als er völlig überraschend LM-Vierter mit 6,96 Metern wurde. Beim Nationalen Leichtathletik-Meeting in Hannover gewann er den Männer-Weitsprung mit 6,68 m. In guten 1.59,50 min. kam Jasper Laakmann über 800 Meter als Siebter ins Ziel. Philipp Dirschauer wurde 19. In 2:07,80 min. Über 100 Meter kam Christoph-René Bruns in 11,28 sec. auf Rang Sechs.

Einen LGG-Erfolg gab es auch im Weitsprung der Frauen, den Friederike Altmann mit 5,37 m gewann. Über 100 Meter wurde sie Siebte in 12,87 sec.