Geese holt DM-Gold, Gerrits und Schulz Silber

Seiner umfangreichen Sammlung nationaler Meistertitel fügte Rolf Geese (LGG) einen weiteren hinzu. Der M70-Leichtathlet erwies sich bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Erfurt über 60 m Hürden als unbezwingbar und siegte in 10,59 Sekunden mit deutlichem Vorsprung. Vizemeister in der M35-Wertung wurden Andreas Gerrits über 3000 m (9:24,50 Minuten) und Marcel Schulz im Dreisprung (11,13 Meter).
Gleich dreimal ging M80-Senior Wolfgang Thielbörger an den Start und wurde über 60 m und im Weitsprung jeweils Achter sowie Neunter im Kugelstoß. Gleichzeitig mit den Hallenmeisterschaften wurden auch die Titelkämpfe im Winterwurf ausgetragen. Nach seinem Sieg bei den Norddeutschen Meisterschaften vor zwei Wochen kam Swen Hülsmann bei den M50-Senioren diesmal mit 39,19 Metern auf den fünften Platz.