Nachwuchs lernt im Trainingslager DSC/LGG dazu

Zwanzig 10- bis 18-jährige Kinder und Jugendliche der LG Göttingen und vom DSC Dransfeld trotzten den äußerst kühlen Temperaturen beim dreitägigen Trainingslager im Göttinger Jahnstadion. Sechs ÜbungsleiterInnen boten den jungen Leuten am letzten Osterferien-Wochenende ein abwechslungsreiches Programm. Von Freitag bis Sonntag wurde jeweils vor- und nachmittags nach gemeinsamem Aufwärmspiel eine 90-minütige Trainingseinheit in den Disziplinblöcken Sprint/Hürden, Sprung, Wurf/Stoß absolviert. Alle TeilnehmerInnen konnten - je nach Alter - erste Erfahrungen sammeln bzw. ihre Fertigkeiten verbessern. Die täglichen Mittagspausen verbrachten Groß und Klein mit Essen, Gesprächen und diversen erholsamen Spielen zusammen in der Laufhalle des Stadions. Den Abschluss am Sonntag bildete ein Orientierungslauf für die Jüngeren und eine Regelkunde für die Älteren.